Website-Box CMS Login
Notfallsnummer-oben
HundHund
HELFEN AUCH SIE
Spenden_Bitte

Unterstützen auch sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende.

 

>>Spenden

ÖSTERREICHISCHE RETTUNGSHUNDEBRIGADE 
STAFFEL VILLACH

TRAININGS nach VEREINBARUNG

 

Sie interessieren sich für eine Ausbildung zum Einsatzhundeführer - dann sind Sie bei uns genau richtig.

 

Die ÖRHB Kärnten gehört seit 2008 zu den anerkannten Blaulicht Organisationen in Kärnten und absolviert im Jahr bis zu 30 Sucheinsätze.

 


 

Am 1. Oktober 2011 wurde die ÖRHB Staffel Villach wieder aktiviert.

Seit damals dient uns das Gelände des ehemaligen bliebten Freibades von Villach das Zillerbad als Trainings Gelände zur Verfügung.

Viel Zeit und Fleiß war und ist notwendig um das Gelände für unsere Rettungshunde Teams für die Trainings her zurichten.

 

Zur Zeit besteht die ÖRHB – Staffel Villach aus 9 Mitgliedern.

2 geprüfte einsatzfähige Hundeführer Teams, 5 Hunde in Ausbildung sowie, 2 Helfern.

 

Es wird das ganze Jahr mindestens 2x wöchentlich trainiert um für Einsätze optimal vorbereitet zu sein.

 

1x in der Woche wird am Gelände des ehemaligen Zillerbades die Unterordnung und die Gewandheit trainiert – in den 6 Jahren wurde ein dementsprechender Rettungshundeplatz adaptiert um für die verpflichtenden Prüfungen trainieren zu können.

 

Ansonsten wird noch in Wäldern, in Schottergruben und im ehemaligen Hallenbad (Spittal/Drau) die Sparten – Flächensuche und Trümmersuche trainiert.

 

Wenn wir nun auch dein Interesse an der Rettungshunde Arbeit geweckt haben – kontaktiere uns – Kontakt Daten findest du unter dem Punkt – Staffelführung - es ist jederzeit ein Schnupper Training möglich.

 


 

ÖRHB/Staffel Villach

 

 

  • Unterordnung
  • Gewandtheit
  • BH-Prüfungstraining

> Wochenend-Trainings werden vom Trainingsverantwortlichen per SMS ausgeschrieben.

 

>Flächentraining (Tages- und/oder Nachttraining)
>Trümmertraining
>Karten-, Geländekunde
>GPS
>Funken
>Erste Hilfe - Mensch
>Erste Hilfe - Hund
>Teambuilding
>Einsatztaktik

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang